In Feierlaune: Maik Offermanns, Kristin Offermanns und Wolfgang Altemeier (von links) vor einem Foto mit Firmengründer Wilhelm Altemeier. Foto: K. Hansmeier

Detmold (kh). 95. Geburtstag im Farbenhaus Willer. Im Jahr 1924 als „Lippische Spachtel- und Kittfabrik“ gegründet, trat das renommierte Malerfachgeschäft schon bald seine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte an. Längst ist das inzwischen in dritter Generation als mittelständiges, inhabergeführtes Familienunternehmen auch über die Grenzen Lippes hinaus etabliert.

„Anlass genug, mit unseren Kunden zu feiern“, freuen sich Geschäftsführerin Kristin Offermanns und Sohn Maik, der als Vertreter der vierten Generation bereits in den Startlöchern steht, um die Firmentradition fortzusetzen. Gefeiert wird indes nicht mit Sekt und Selters, sondern mit einem großen Lagerverkauf: Vier Wochen lang gibt es 20 Prozent Rabatt auf das gesamte Sortiment.

„Also: mitfeiern und profitieren“, laden die beiden Offermanns in die Arminstraße 80 ein: „Hier können Verbraucher auf rund 1200 Quadratmetern Verkaufs- und Lagerfläche mehrere hundert perfekt aufeinander abgestimmte Produkte für alle Aufgaben und Ansprüche des Malerhandwerks erleben.“ Sowohl für Profis aus dem Handwerk als auch für Verschönerungsaktivisten, Renovierungsfreaks und Gelegenheitspinselschwinger halten die acht qualifizierten Mitarbeiter des Unternehmens zielgruppengerecht ein hochwertiges Sortiment bereit.

Nicht nur, dass alle Produkte im Einklang mit dem persönlichen Wohlbefinden und den individuellen Vorlieben der Käufer stehen, ist den Fachleuten des Farbenhaus’ Willer ein Anliegen, sondern ebenso, dass das Angebot gleichzeitig einem hohen Anspruch an ökologischer und gesundheitlicher Verantwortung gerecht wird.

Natürlich hat das Team um Kristin Offermanns darüber hinaus Tipps zur Farbgestaltung, Anleitungen zu Verarbeitungstechniken oder Erläuterungen zu technischen Zusammenhängen eines Produktes parat. Und das gerne auch am Objekt vor Ort: „Was immer unsere Kunden in ihren vier Wänden vorhaben – wir begleiten sie von Anfang bis Ende mit Rat und Tat.“

Kostenlose Parkplätze sowie ein unentgeldlicher Lieferservice runden das Angebot ab.